Ostereier selbst färben ♥ Anleitung & Tipps

Gefärbte Eier im Osternest mit Heu

Gefärbte Eier im Osternest mit Heu

Die ersten Frühlingsblüten sprießen, die Bäume treiben und die Vögel zwitschern. Die Tage werden länger und der Biorhythmus bekommt bei steigenden Temperaturen endlich wieder neue Kraft.

Es kommt der Frühling – es wird Ostern.

 

Ostereier färben mit Kindern.

Es ist eine wunderschöne Unterhaltungsmöglichkeit – das gemeinsame Eier färben! Sie werden dabei viel Spaß und Freude haben. Dabei ist das Alter Ihrer Sprösslinge in erster Linie egal. Im Kindesalter liegt hierbei der Fokus eher auf der Verzierung und Dekorierung, wogegen Ihre älteren Kinder bereits den Färbeprozess aktiv gestalten können.

Was brauche ich zum Eier färben?

eier-lebensmittelfarben

Lebensmittelfarben für Eier

    • Lebensmittelfarbe – einfach und günstig bei Amazon bestellen.lebensmittelfarbe-amazon
    • Eier in weiß färben sich am besten bei allen Farben. Besonders helle Farben (Gelb oder Orange) wirken bei weißen Eiern am besten.
      Braune Eier funktionieren im besonderen sehr gut bei dunklen Farben (blau, rot, lila oder grün).
    • Zeitungspapier und Küchenpapier zum unterlegen.
    • Gläser mit mindestens 300 ml Fassungsvermögen (alternativ große Joghurtbecher)
    • Esslöffel zum einfachen Eier tauchen.
    • Handschuhe damit die Finger nicht bunt werden.
    • Schere zum aufschneiden der Lebensmittelfarbe
    • Messbecher zum Wasser abmessen
    • Öl oder Fett zum Eier einreiben (für Glanz)
eier-freilandhaltung-weiss

Freilandhaltung Eier in weiß

Vorbereitung zum Eier färben.

  • Zeitungspapier auf der Arbeitsfläche ausbreiten.
  • Das Küchenpapier in Körpernähe darauf legen.
  • Dahinter die Gläser auf das Zeitungspapier stellen – je Glas eine Farbe.
  • Mit dem Messbecher ca. 1/4 Liter (250 ml) kaltes Leitungswasser abfüllen und in jedes Glas füllen.
    (bei kaltem Wasser können auch Kinder gefahrlos Ostereier färben)
  • In jedes Glas kommen nun 2 Esslöffel Essig.
  • Lebensmittelfarbe schütteln.
  • Anschließend mit der Schere die Lebensmittelfarbe aufschneiden und je Glas eine Farbe schütten.
  • kurz die Flüssigkeiten im Glas umrühren (dabei die Farbe nicht vermischen – Löffel reinigen!)
250 ml kaltes Wasser je Glas

250 ml kaltes Wasser je Glas

2 Esslöffel Essig

2 Esslöffel Essig je Glas

Lebensmittelfarbe in Wasserglas einfüllen

Lebensmittelfarbe in Wasserglas einfüllen

Eier kochen & warmhalten.

  • Aus gründen der Energieeffizienz ungefähr 2 Liter Wasser im Wasserkocher erhitzen.
  • Das kochende Wasser in einen Topf und nochmals bis zum sprudeln aufkochen lassen.
  • Anschließend Eier in den Topf geben und 9 Minuten den Kochvorgang abwarten (Tipp: so kochst du das perfekte Ei).
  • Eier danach nicht abschrecken! Warum nicht? Ganz einfach: kalt abgeschreckte Eier sind nur begrenzt haltbar.
  • Die noch übrig gebliebenen Eier weiterhin im Kochwasser warm halten.
Eier kochen

Eier kochen

Eier färben mit Lebensmittelfarbe.

  • Nach dem kochen mit einem Löffel die Eier aus dem Kochtopf in jeweils ein Glas mit Farbe.
  • Nach 4 bis 6 Minuten die Eier aus den Farbbad holen (am besten Handschuhe anziehen).
  • Mit Küchenpapier abtupfen und trocknen lassen.
Eier nach dem Kochen in das Farbbad

Eier nach dem Kochen in das Farbbad

Nach 4 - 6 Minuten aus den Farbgläsern auf eine Küchenrolle legen

Nach 4 – 6 Minuten Färben auf Küchenrolle legen

 

 

Ostereier dekorieren und verzieren.

  • Die Eier entweder mit einem Zauberstift bemalen oder mit Aufklebern bekleben.
  • Abschließend die Eier mit öligem oder fettigem Küchenpapier einreiben. So werden sie glänzend.
Eier mit Zauberstift bemalen

Eier mit Zauberstift bemalen

Eier mit Öl glänzend machen

Eier mit Öl glänzend machen

 

 

 

 

 

 

 

 

lebensmittelfarbe-amazon